ZWEI UND MEHR-Elterntreff Weiz: “Let’s talk about Sex” – Sexualerziehung und Aufklärung ab dem Kleinkindalter

Zurück

Sexualität ist in unserer Gesellschaft allgegenwärtig: in der Werbung, in den sozialen Medien, in Filmen und Musik. Informationen über Sexualität sind so leicht erhältlich wie nie zuvor – auch pornografisches Material ist bereits jungen Kindern zugänglich. Einerseits ist „Sex” überall verfügbar, andererseits ist es immer noch schwierig, mit Kindern und Jugendlichen darüber ins Gespräch zu kommen.

Aussagen und Fragen wie: „Wann ist der richtige Zeitpunkt?”, „Was soll ich meinem Kind sagen?” oder „Ich glaub, mein Kind weiß eh schon alles …” machen die Verunsicherung vieler Eltern deutlich.

Im Rahmen dieser Veranstaltung soll Platz sein, um alle Fragen von Eltern und Bezugspersonen zu diesem Thema zu beantworten.

Inhalte:

  • Kindliche Sexualentwicklung – wie unterscheidet sich kindliche Sexualität von erwachsener Sexualität?
  • Was soll mein Kind wann wissen? Inhalte und Themen für altersentsprechende Sexualerziehung
  • Sexualerziehung als wesentlicher Bestandteil von Präventionsarbeit gegen sexuelle Gewalt:
    Wie Sexualerziehung beitragen kann, dass Kinder sicherer und geschützter werden. 

Referentin:

Soz.päd.in Susanne Farkas, Sozialpädagogin, Tanz- und Ausdruckspädagogin
Verein Hazissa – Fachstelle für Prävention sexualisierter Gewalt    

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird nach angemeldetem Bedarf (online beim Anmeldeformular spätestens eine Woche vor der Veranstaltung) in Gebärdensprache übersetzt!

Veranstaltungstermin: 27.11.2019, 18:30-20:00 Uhr

Veranstaltungsort: Eltern-Kind-Zentrum Weiz
Resselgasse 6/1 8160  Weiz
Web: http://www.ekiz-weiz.at/

Um  Online-Anmeldung wird gebeten.

Einladung und weitere Infos finden Sie hier in Kürze unter

A6 FA Gesellschaft –Referat Familie, Erwachsenenbildung und Frauen

Karmeliterplatz 2 8010 Graz
Tel: (0)316/877 – 4023
familie@stmk.gv.at
www.familien.steiermark.at

Zurück

Mit finanzieller Unterstützung des