ZWEI UND MEHR-Elterntreff Fürstenfeld: „Schwesterherz? – Bruderherz?” – Geschwister zwischen Liebe und Streit

Zurück

Kinder möchten in ihren Familien einen sicheren Platz haben und probieren viele Strategien aus, um diesen zu erreichen. Bei Geschwistern kommt es somit in manchen Situationen zu Streitigkeiten, dann wiederum verstehen sie sich bestens und sind „wie Pech und Schwefel”. Streit und Rivalitäten unter Geschwistern sind ein normaler Prozess in der Entwicklung von Kindern. Dennoch gibt es auch Grenzen und Regeln. Eltern sind in Streitsituationen oft überfordert und wissen nicht, wie sie sich verhalten sollen. Sätze wie „jetzt gib doch einmal nach, du bist doch der/die Ältere” sind schnell gesprochen, doch was bewirken diese eigentlich? Und was können Eltern zu einem respektvollen Miteinander beitragen?

Antworten auf diese und ähnliche Fragen erhalten Sie im Rahmen dieses Vortrages.

Inhalte:

  • Müssen Kinder streiten?
  • Bedeutung der Position in der Geschwisterreihe
  • Vorbildwirkung des Verhaltens der Eltern
  • Tipps für Eltern, wenn Kinder streiten
     

Referentin:
Elke Hofstätter, Kinderfreunde Steiermark

Temin: 13.11.2019, 18:00 – 19:30 Uhr

Veranstaltungsort:  Eltern-Kind-Zentrum Fürstenfeld

JUFA Hotels Fürstenfeld
Burgenlandstraße 15/Dachgeschoss
8280  Fürstenfeld
Web: http://www.ekiz-fuerstenfeld.at/

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird nach angemeldetem Bedarf (online beim Anmeldeformular, spätestens eine Woche vor der Veranstaltung) in Gebärdensprache übersetzt.

Um Online-Anmeldung wird ersucht.

Kontakt: A6 FA Gesellschaft

Referat Familie, Erwachsenenbildung und Frauen

Karmeliterplatz 2
8010 Graz
Tel: (0)316/877 – 4023
Fax: (0)316/877 – 3924
familie@stmk.gv.at
www.familien.steiermark.at

Zurück

Mit finanzieller Unterstützung des