Sozialpartner für Sommerbetreuung sowie internationale und technische Ausbildungen

Zurück

“Neun Wochen Sommerferien ohne flächendeckende Betreuungsangebote passen mit der gesellschaftlichen Realität schon lange nicht mehr zusammen”, so die steirischen Sozialpartner. Es brauche ein umfassendes Sommerschoolsystem.

Die steirische Sozialpartner 

  • Josef Herk, Präsident WKO Steiermark
  • Josef Pesserl, Präsident AK Steiermark
  • Georg Knill, Präsident IV-Steiermark
  • Horst Schachner, Vorsitzender ÖGB Steiermark

stellen diesbezügliche Überlegungen vor und äußern Vorschläge zur Ausgestaltung der im Schulentwicklungsplan angekündigten neuen Schulstandorte im Großraum Graz.

Mehr dazu finden Sie hier

Zurück

Mit finanzieller Unterstützung des