Pilotprojekt “AKtiv Lernen” in den Ferien mit der AK

Zurück

Zwei Wochen intensives Lernen

Jährlich zeigt die AK-Nachhilfestudie, dass es ohne Nachhilfe kaum mehr geht und qualitätsvolle Angebote für viele Eltern kaum leistbar sind.
Mit dem Best Practice-Modell “AKtiv Lernen” bietet die AK heuer erstmals für die Kinder ihrer Mitglieder ein Lernhilfeangebot für NMS und AHS, durchgeführt von der VHS Steiermark, in den Sommerferien an.
In Anlehnung an das Modell der verschränkten Ganztagsschule wird es an der VHS Graz/Graz-Umgebung zwischen 27. August und 7. September 2018 in der Zeit von 8 bis 16 Uhr Nachhilfe in Mathematik, Deutsch und Englisch geben. Lerneinheiten und Freizeitaktivitäten, in Form von abwechslungsreichen Workshops (Kreativität/Bewegung), wechseln sich über den Tag verteilt ab.

Für Verpflegung ist gesorgt. Unterrichtet werden die Schulkinder von Lehrerinnen und Lehrern sowie Studierenden der pädagogischen Hochschule.

Gruppengröße max. 10 TeilnehmerInnen; Betreuungszeit 8:00 – 16:00 Uhr

Kosten: €50,-/Woche inkl. Verpflegung

Anmeldung noch bis 13. Juli möglich!

Kontakt: Persönlich bei der VHS, telefonisch (057799/5000) oder per Email aktivlernen@akstmk.at

Weitere Informationen und Kursprogramm unter www.vhsstmk.at

Zurück

Mit finanzieller Unterstützung des