Lesung von Elfriede Hammerl

Zurück

Elfriede Hammerl liest aus “Alte Geschichten”

Die AK Steiermark lädt herzlich zur Lesung von Elfriede Hammerl aus ihrem Buch “Alte Geschichten” am Donnerstag, 18. Oktober, mit Beginn um 18 Uhr, ins Foyer der Grazer Kammersäle, Strauchergasse 32, 8020 Graz, ein. Moderation: Mag. Claudia Gigler, Kleine Zeitung

Bitte um Anmeldung bis 15. Oktober: Tel. 05-7799-2590 oder frauenreferat@akstmk.at

https://stmk.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/oktober/Elfriede_Hammerl_liest_aus__Alte_Geschichten_.html

Über die Autorin

Elfriede Hammerl, eine gebürtige Oststeirerin, begann nach dem Studium in Wien ihre journalistische Laufbahn. In ihren Kolumnen, zum Beispiel seit 1984 im profil, thematisiert sie Frauen- und allgemeinpolitische Themen – immer aus der Sicht Benachteiligter. Auch als Autorin hat sie Erfolge. In ihrem jüngsten Buch “Alte Geschichten” betreibt Hammerl literarische Feldforschung auf dem holprigen letzten Drittel des Lebensweges.

Zurück

Mit finanzieller Unterstützung des