Gemeinsam stark für Kinder

Zurück

Graz wird Teil der Initiative

Kinder und Jugendliche sollen die bestmöglichen Chancen im Aufwachsen haben. Auf Basis dieser Vision startete im Jahr 2018 gemeinsam mit fünf steirischen Modellgemeinden die Initiative Gemeinsam stark für Kinder. Dabei haben die teilnehmenden Gemeinden Kinder und Jugendliche mit ihren Familien zum zentralen Thema gemacht und ihre Angebote und Strukturen vor Ort dahingehend gestaltet.

Gerade in herausfordernden Zeiten wie diesen wurde sichtbar, dass Familien in ihren Wohnorten eine starke Lobby benötigen sowie über alle für sie wichtigen Angebote informiert sein müssen. Dabei spielt die Vernetzung und Kooperation der Akteur_innen vor Ort eine zentrale Rolle.  Hier setzt Gemeinsam stark für Kinder an und unterstützt nachweislich erfolgreich Gemeinden dabei, diese Vision konkret umzusetzen.

Somit ist es auf Initiative der Landesrätin Dr.in Juliane Bogner-Strauß basierend auf dem Beschluss der Steiermärkischen Landesregierung in Kooperation mit den Ressorts Gemeinden, Soziales sowie Landes- und Regionalentwicklung möglich, im Rahmen von Gemeinsam stark für Kinder weitere Gemeinden in der Phase von 2021 bis 2023 dabei zu unterstützen, die Strukturen für ihre Familien so zu gestalten, dass Kinder chancengerecht aufwachsen können.

Folgende elf Gemeinden nehmen derzeit an der Initiative “Gemeinsam stark für Kinder” teil:

  • Stadtgemeinde Feldbach
  • Stadtgemeinde Eisenerz
  • Gemeinde Fohnsdorf
  • Stadtgemeinde Frohnleiten
  • Marktgemeinde Gratkorn
  • Marktgemeinde Gratwein Straßengel
  • Stadt Graz
  • Gemeinde Hart bei Graz
  • Stadtgemeinde Knittelfeld
  • Stadtgemeinde Leibnitz
  • Marktgemeinde Riegersburg

Mehr dazu unter https://www.verwaltung.steiermark.at/cms/ziel/149435863/DE/

Zurück

Mit finanzieller Unterstützung des