Epilepsie Sprechtage in der Steiermark

Zurück

Rund 13.000 Steirerinnen und Steirer sind von Epilepsie betroffen. Die Krankheit wirft bei Betroffenen und deren Angehörigen oft viele Fragen auf. Alltagsschwierigkeiten, Ablehnung durch das Umfeld, Unsicherheit, Arztsuche, Schul- oder Arbeitsplatzprobleme, Existenzängste und Behördenwege belasten und verunsichern.

An diversen Standorten in der Steiermark veranstaltet das Institut für Epilepsie Sprechtage , Vorträge und Aktionstage für Ratsuchende zum Thema Epilepsie. Die Beratung erfolgt kostenlos und vertraulich.

Die aktuellen Termine finden Sie unter https://institut-fuer-epilepsie.at/aktuelles/

Zurück

Mit finanzieller Unterstützung des