bit social – Gratis Nachhilfe für alle Kids von 10 bis 14

Zurück

Wir starten wieder! … derzeit an 2 Standorten in Graz

Damit Schule und Lernen wieder Spass macht!

Die Gratis Nachhilfe steht ALLEN Kindern im Alter von 10 bis 14 Jahren zur Verfügung. Die schulische und berufliche Zukunft soll nicht an einem Schulfach scheitern. Und an zu teurer Nachhilfe schon gar nicht!

Ziel der Nachhilfe ist es Schülerinnen und Schüler zwischen 10 und 14 Jahren in den drei Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Englisch zu unterstützen und sie in ihrem Selbstwert über Kurzworkshops zum Thema „Glück“ zu stärken. An mehreren Standorten in Graz greifen motivierte, und engagierte und freiwillige Nachhilfe LehrerInnen ihren Schützlingen unter die Arme.

Die Kids bekommen 1 x wöchentlich für 3 Stunden Unterstützung bei den Hausübungen und werden auf anstehende Tests und Schularbeiten vorbereitet. In kleinen Gruppen entwickeln wir gemeinsam mit den Kids optimale Lernstrategien und stärken ihr Selbstbewusstsein.

LehrerInnen und SchülerInnen werden auch im kommenden Schuljahr wieder an einer strahlenden schulischen und beruflichen Zukunft arbeiten! Wir möchten mit dem wirkungsstarken Erfolgsprojekt „P3 – Gratis Nachhilfe für Alle“ Eltern entlasten und den Kids Bildungs- und Berufschancen eröffnen.

Aufgrund der derzeitigen Situation starten wir an zwei Standorten:

Bezirk Eggenberg
ENW Wohnbauten Sozialraum
Waagner Biro Straße 63
8020 Graz

Der Lendpavillon steht aufgrund eines Komplettumbaus leider erst wieder ab Ende Mai zur Verfügung. Für die Personen die eigentlich im Bezirk Lend – Lendpavillon vorgesehen waren- haben wir eine vorübergehende ERSATZ-LOCATION gefunden:
Alle die sich für den Lendpavillon angemeldet haben, bitten wir an den Ersatzort ins GEMALTES HAUS – HG 3 im 2. Stock -Seminarraum in der Herrengasse 3 – 8010 Graz (erreichbar mit Straßenbahn – Haltestelle Hauptplatz aussteigen)

Gemaltes Haus
Herrengasse 3
8010 Graz

ANMELDUNG bzw. KONTAKT/ANFRAGEN:
+43 664 / 61 99 620
e-Mail: presse@bitgroup.at bzw. p3@bitsocial.at

Zurück

Mit finanzieller Unterstützung des