25. Heilpädagogischer Tag 2017

Zurück

Alles im Umbruch – die neuen Herausforderungen in der Arbeit mit Kindern

Impulsreferat:
Neue Autorität – Das Geheimnis starker Erziehung
Referent: Dr. Philip Streit

Workshops:
WS 1: Werkzeuge der Neuen Autorität
Leitung: Dr. Philip Streit
WS 2: Eltern – Ressource oder Last für Kinder???
Leitung: Julia Engel, DSAin
WS 3: Emotionsregulation im Kindesalter – 5 steps to help
Leitung: Dr.inLuise Hollerer
WS 4: Kinder in belastenden Lebenswelten
Leitung: Mag.aDr.in Sonja Hutter
WS 5: Beziehungskompetenz im Kindergarten
Leitung: Mag.aDoris Lepolt
WS 6: Interkulturelle Kommunikation im Berufsumfeld “Kindergarten”
Leitung: Fred Ohenhen
WS 7:Fass mich an und komm mit mir in Bewegung –
Berührung mit Respekt und die Bewegung als Grundlage für Lernen und Entwicklungsförderung
Leitung: Anna Rinnhofer

Veranstaltungsort:
Schloss St. MartinVolksbildungsheim des Landes SteiermarkKehlbergstraße 35, 8054 Graz – Straßgang

Freitag, 08.09.2017:08:30 – 09:30 Uhr

Begrüßung: Mag. Berndt Sussitz (GF Mosaik BuK GmbH)
Impulsreferat: Dr. Philip Streit
09:30 – 09:45 Uhr: Pause
09:45 – 12:45 Uhr: Workshop 1-7
12:45 – 14:00 Uhr: Mittagspause
14:00 – 18:00 Uhr: Workshops 1-7

Workshopdauer:
7 Stunden – es ist der Besuch eines Workshops an diesem Tag möglich!

Teilnahmegebühr:
Für alle Beschäftigten aus steirischen Kinderbetreuungseinrichtungen:    
€ 120.- inkl. Tagungsbericht, inkl. 20% Ust.
Für alle Beschäftigten aus anderen Institutionen:
€ 135.- inkl. Tagungsbericht, inkl. 20% Ust.
Mittagessen ist auf Schloss St. Martin möglich, die Anmeldung für das Mittagessen ist vor Beginn der Veranstaltung, bitte um rechtzeitiges Erscheinen!

Anmeldungen sind online möglich: http://www.mosaik-gmbh.org/buk oder mittels Anmeldeformular: http://mosaik-gmbh.org/buk/Anmeldeformular_HPT.pdf


Information:
Mosaik Bildung und Kompetenz (BuK) GmbH Wiener Straße 148, 8020 Graz
Tel: 0316/68 92 99

25. Heilpädagogischer Tag 2017: Alles im Umbruch – die neuen Herausforderungen in der Arbeit mit Kindern http://www.buk-web.org/191/heilpaedagogischer-tag

Zurück

Mit finanzieller Unterstützung des