Au Pair

Diese Art der Betreuung ist ein zusätzliches Angebot.
Es ist nicht im Gesetz geregelt, wie zum Beispiel Kinderkrippen, Kindergärten oder Horte.
Aber wir könnten nicht auf sie verzichten.

Au Pair ist ein französisches Wort.
Man spricht es so aus: O Pähr.

Au Pairs sind junge Leute im Alter von 18 bis 28 Jahren.
Sie kommen aus anderen Ländern
und wollen hier besser Deutsch lernen.
Außerdem wollen Sie kennenlernen,
wie die Menschen in Österreich leben.

Zu diesem Zweck wohnen diese jungen Menschen
bei österreichischen Familien.
Als Gegenleistung helfen sie im Haushalt mit
und kümmern sich um die Kinder.

Au Pairs gibt es auch als Betreuung im Sommer.

Weitere Informationen zu Au Pairs finden Sie hier: http://www.aupairvermittlung.at/

Mit finanzieller Unterstützung des


Arbeitsmarktservice Steiermark

 

Land Steiermark

 
Bundesministerium für Familien und Jugend


 
 
Zum Seitenanfang