Neuigkeiten und Veranstaltungen

„Die digitale Generation“
– Aufwachsen in einer vernetzten Welt

Termin: Donnerstag, 08. Juni 2017, 18.30 – 20.00 Uhr

Ort: Museumsturm, Kirchgasse 6, 8700 Leoben

Das Smartphone ist zum ständigen Begleiter von Kindern und Jugendlichen geworden. Die „digitale Generation" kennt keine Welt mehr ohne ständige Vernetzung - für sie sind WhatsApp, Instagram, Facebook und andere soziale Netze immer Teil ihrer Lebenswelt gewesen. Oft haben Erwachsene das Gefühl, keinen Einblick in diese neuen Lebenswelten zu haben oder sind mit den dort auftretenden Herausforderungen überfordert. In diesem Vortrag erfahren Eltern, wie sie ihre Kinder durch die digitale Welt unterstützen können und ihnen einen verantwortungsbewussten Umgang näherbringen können.

Inhalte: „Die digitale Generation" - Aufwachsen in einer vernetzten Welt
•Digitale Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen
•Chancen und Möglichkeiten der digitalen Vernetzung
•Kinder und Jugendliche in sozialen Netzen
•Vorbildwirkung von Bezugspersonen
•Neue Herausforderungen in einer neuen Welt

Referent:  Lukas Wagner, BA, LOGO JUGEND.INFO, Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision, Medienpädagoge, Sexualpädagoge, Psychotherapeutisch tätig in freier Praxis in Graz. Sexualpädagoge bei liebenslust* - Zentrum für sexuelle Bildung.      

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird nach angemeldetem Bedarf (eine Woche vor Veranstaltung) in Gebärdensprache übersetzt!

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Familienbüro der Stadt Leoben durchgeführt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Um Anmeldung wird gebeten - begrenzte TeilnehmerInnenanzahl! Tel. 0316/877 2222 oder info@zweiundmehr.at

Mit finanzieller Unterstützung des


Arbeitsmarktservice Steiermark

 

Land Steiermark

 
Gefördert durch das Bundeskanzleramt

– Sektion Familien und Jugend

 
 
Zum Seitenanfang