Neuigkeiten und Veranstaltungen

Online Vormerkung in Graz

In Graz findet für die ONLINE Vormerkung für Kinderkrippen, Kindergärten und Horte von 14. Jänner bis einschließlich 8. März 2019 statt.

Persönliche Vormerkungen in Kinderkrippen und Kindergärten sind von 4. bis 8. März 2019 und in Horten für Volksschulkinder von 14. bis 18. Jänner 2019 möglich.

Im Rahmen des verpflichtenden Kinderbetreuungsjahres sind die Eltern (Erziehungsberechtigten) verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass ihr Kind, welches seinen Hauptwohnsitz in der Steiermark hat, im Kinderbetreuungsjahr vor Eintritt der Schulpflicht an 5 Tagen pro Woche mindestens halbtätig (20–30 Stunden) eine institutionelle Kinderbetreuungseinrichtung (Kindergarten, Alterserweiterte Gruppe, -Kinderhaus) besucht.
Bitte besuchen Sie mit ihrem Kind bereits vor der Vormerkwoche die Einrichtung Ihrer Wahl- z.B im Rahmen von Info- und Schnuppertagen!

Auf Grund der Organisation der Kinderbetreuung in Graz gilt hier Folgendes:
• Eltern, deren Kinder mit Hauptwohnsitz Graz eine Kinderbetreuungseinrichtung in Graz (egal ob öffentlich oder privat) besuchen, brauchen sich nirgends melden, da diese Kinder in einer zentralen Datenbank erfasst werden.
• Eltern, deren Kinder mit Hauptwohnsitz Graz eine Kinderbetreuungseinrichtung außerhalb von Graz besuchen, müssen die geforderte Meldung bei der Abteilung für Bildung und Integration der Stadt Graz, Keesgasse 6, 8011 Graz, Tel.: 0316/872-7474, E-Mail: abiservice@stadt.graz.at, erstatten.

Kontakt

Abteilung für Bildung und Integration
8010 Graz, Keesgasse 6

Tel: 0316/ 872-7474
E-Mail: abi@stadt.graz.at

www.graz.at/bildung

Mit finanzieller Unterstützung des


Arbeitsmarktservice Steiermark

 

Land Steiermark

 


 
 
Zum Seitenanfang